Trägerverein

Der Verein wurde mit dem 23. März 2015 gegründet und hat das Ziel, das kulturelle Angebot in Sangerhausen zu erweitern. Hierbei möchten wir vor allem für Jugendliche und die kleine Geldbörse die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

Grundlage hierfür sind Kooperationen mit anderen Vereinen in der Stadt Sangerhausen, sowie der Umgebung, als auch eigene Veranstaltungen wie kleine Konzerte, Lesungen oder Diskussionen. Auch Angebote der politischen Bildung und die Förderung der ländlich geprägten Strukturen sind ein Bestandteil.

Zur Kultur gehört für uns auch der weitere Betrieb der interkulturellen Begegnungsstätte „OASE“ auf dem Markt, welche durch das Bündnis „Sangerhausen bleibt bunt“ in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit aufgebaut wurde. An dieser Stelle schließt sich letztendlich auch die Unterstützung von lokalen Aktivitäten für Demokratie und Aufklärung, sowie Aktionen für Vielfalt und Toleranz an.

Ein entfernteres Ziel ist der Aufbau und der Betrieb einer kulturellen Einrichtung in der Stadt Sangerhausen.

Übersicht über die Ziele des Vereins:

  • Schaffung eines alternativen Kulturangebotes für Jedermann
  • Förderung von demokratischen und vielfältigen Initiativen
  • Angebot der politischen Bildung und Förderung des demokratischen Staatwesens
  • Förderung von ehrenamtlichen Engagement in der Stadt und der Umgebung
  • Unterstützung von Kunst und Kultur
  • Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege

Diese Punkte ergeben sich aus der beschlossenen Satzung des Vereins. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Stendal eingetragen und durch Bescheid des Finanzamtes Eisleben als gemeinnützer Träger der o.g. Aktivitäten anerkannt.

Weitere Informationen erhalten Sie über das oben aufgeführte Menü. Für Rückfragen stehen wir darüber hinaus per E-Mail unter traegerverein[a]sangerhausen-bleibt-bunt. de zur Verfügung.